Ziele Projekte Verein Veranstaltungen/Termine Shop Links Kontakt/Impressum Downloads Kunstgeschichte Steiermark
Startseite Veranstaltungen/Termine Aktuelles

Veranstaltungen/Termine


Aktuelles Rückblick 2022 Rückblick 2021 Rückblick 2020 Rückblick 2019 Rückblick 2018 Rückblick 2017 Rückblick 2016 Rückblick 2015 Rückblick 2014 Rückblick 2013 Rückblick 2012 Rückblick 2011 Rückblick 2010 Rückblick 2009



Aktuelles

Besichtigung der Burg Neuhaus

Am Samstag dem 12. August 2023 erfolgte eine Exkursion zur der in Privatbesitz befindlichen Burg Neuhaus.

Die Burg Neuhaus wurde in der Mitte des 14. Jahrhunderts vom Geschlecht der Stubenberg als Lehen erbaut; schon 1375 wird urkundlich ein Hans von Neuhaus erwähnt. Im Jahre 1800 brannte die Burg durch Blitzschlag teilweise ab. Da die verwaltungspolitischen Aufgaben bereits von Schloss Schielleiten übernommen worden waren, ließ man die Burg nicht mehr wiederherstellen.
Nach fast 200 Jahren des Verfalls erwarb die Familie Vetter von der Lilie 1982 die Ruine.

Dr. Karl und Ingrid Vetter von der Lilie haben in 40 jähriger Arbeit den im hohen Maße dem Verfall preisgegebenen mittelalterlichen Wehrbau gerettet und mustergültig revitalisiert.

Besichtigung der Burg Neuhaus

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Würdigungspreis Denkmal Steiermark

Zum elften Mal vergab der Verein „Denkmal Steiermark“ Würdigungspreise für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Denkmalpflege. Die „Würdigungspreise 2022“ werden Samstag, den 26. August 2023 um 16:00 Uhr in Mariazell, im Kaisersaal des Herrenhauses beim Erlaufsee, an folgende Preisträger übergeben:

Herrn Prof. Alfred Fleissner für die Restaurierung und Inbetriebhaltung zahlreicher historischer denkmalgeschützter Straßenbahnwagen in Mariazell.
Pater Mag. August Janisch, Stift Rein, für seinen Einsatz um die Restaurierung der Stiftskirche und des Konventhofes.
Frau DI Edith Ottenbacher für die Rettung eines alten Bauernhofes in Geistthal.
Der Verein „Denkmal-Steiermark“ bot aus diesem Anlass für seine Mitglieder am Samstag, dem 26. August 2023 eine ganztägige Busfahrt an, in deren Rahmen mit Ausnahme des Stiftes Rein, die ausgezeichneten Objekte ausführlich besichtigt wurden und welche die Teilnahme an der Preisüberreichung im Herrenhaus einschloss.

Würdigungspreis 2022

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Tag des Denkmals


Wir freuen uns auf den Tag des Denkmals 2023 in einem Jubiläumsjahr: Vor 100 Jahren wurde das Österreichische Denkmalschutzgesetz vom Nationalrat beschlossen.

Der Tag des Denkmals ist ein besonderer Höhepunkt, an dem wir gemeinsam mit den Denkmaleigentümerinnen und -eigentümern die Vielfalt und Unterschiedlichkeit des kulturellen Erbes Österreichs präsentieren dürfen.

Das Europathema „Living Heritage“ haben wir mit „denkmal [er:sie:wir] leben“ übersetzt und wollen am letzten Sonntag im September zeigen, wie lebendig der österreichische Denkmalbestand genutzt wird.

Es werden aktuelle Projekte der Denkmalpflege präsentiert und auch unscheinbare oder unbekannte Denkmale ins Rampenlicht gerückt. Traditionelle Handwerkstechniken stehen ebenso im Fokus wie die Werte und Qualitäten der Denkmale, aber auch die Menschen, die hinter den Denkmalen stehen.

In der Steiermark freuen sich 35 Programmpunkte auf Ihren Besuch!

https://tagdesdenkmals.at/programm?bundesland=Steiermark&q=

Portrait des Vereins Denkmal Steiermark

Unter dem folgenden Link ist ein Portrait des Vereins Denkmal Steiermark zu sehen:
https://youtu.be/sTaQ3H4W4B0

Projekt Badlwandgalerie

Unter dem folgenden Link ist ein ORF-Beitrag über die Rettung der Badlwandgalerie zu sehen:
https://youtu.be/NH-kQAd05sA

Druckbare Version